suchen
 dataFEED uaGate 840D minimieren

OPC UA-Server-Gateway für Siemens SINUMERIK 840D-Steuerungen

uaGate 840D

Mit dem Gateway können die vollständigen SINUMERIK 840D-Werkzeugmaschinendaten ausgelesen werden. Es ermöglicht einen Zugriff auf den NC-Teil, in welchem sich Achs-, Werkzeug-, Programm- und Antriebsdaten sowie spezifische Alarme befinden. Zusätzlich kann eine Verbindung zu der integrierten Siemens SIMATIC S7 aufgebaut werden. Die Daten aus beiden Verbindungen können über die OPC UA- und MQTT-Schnittstellen zur Verfügung gestellt werden und stehen so für die Verwendung in verschiedene Industrie 4.0-Anwendungen bereit.

Mit uaGate 840D lassen sich wichtige Spindel- und Achsdaten, etwa Drehmoment und Stromverbrauch, auslesen und weiterverarbeiten. Zusätzlich können das aktive Programm, sowie Teilprogramme und das aktuell verwendete Werkzeug ausgegeben werden. Diese Daten stehen dann beispielsweise für Zustandsüberwachung, vorausschauende Instandhaltung, zur Datenprotokollierung oder für Analyseaufgaben, wie z.B. die Spindel- und Achsüberwachung zur Verfügung. Mit dem Gateway können auch Daten älterer SINUMERIK 840D-Steuerungen erfasst werden. Durch die bereits vorkonfigurierte Datensymboldatei für den Standardfall mit einem Kanal, drei Achsen und einer Spindel, benötigt der Anwender kein spezifisches SINUMERIK-Know-how für das Auslesen der Daten.

Das Produkt kann einfach neben der SINUMERIK NCU auf einer Hutschiene befestigt werden und benötigt 24 VDC als Versorgungsspannung. Es besitzt zwei voneinander unabhängige Ethernet-Schnittstellen, eine in Richtung Maschine und die andere in Richtung IT, dazwischen agiert das Gateway als Firewall. Die Konfiguration erfolgt einfach über einen beliebigen Webbrowser und den integrierten Webserver mit wenigen Klicks.

Weitere Informationen, Datenblätter und Software finden Sie unter https://data-intelligence.softing.com/at/produkte/iot-gateways/uagate-840d/

 


  
Copyright 2019 Buxbaum Automation GmbH