suchen
 mbSECBOX - SPS-Datensicherung und Virenerkennung für S7-300/400 SPS minimieren

mbSECBOXMehr Informationen!SPS-Datensicherung und Virenerkennung für S7-300/400 SPS mit mbSECBOX

 

  • Permanente Sicherung von dynamischen SPS-Daten, wie Rezeptureinstellungen, Sollwerte etc. (DB)
  • Erkennen von Manipulationen in OB, FC, FB,SFC, SFB, SDB
  • Mitteilung per SMS oder E-Mail bei Änderungen in den Bausteinen
  • Einfaches Zurückspielen der gesicherten Daten, ohne Hersteller-Software
  • Kein Datenverlust beim Austausch der SPS
  • Komfortable Bedienung über die integrierte Weboberfläche oder einfach über Geräte-I/Os

 

  • 4x LAN (4-Port Switch)
  • 1x WAN (zum Versenden von E-Mails, kein Datenzugriff über diese Schnittstelle)
  • 1X MPI/PROFIBUS
  • 1x RS232/485
  • 1x USB Host
  • 4 digitale Eingänge, 2 digitale Ausgänge
  • 2x SIM-Kartenslot
  • 1x 3G Modem
  • Unterstützte Netze: GPRS | EDGE | UMTS | HSPA+
  • Unterstützte Frequenzbänder: 800, 850, 900, AWS 1700, 1900, 2100 MHz
  • HSxPA Klasse: Downlink HSDPA Category 14 (21 Mbps), Uplink HSUPA Category 6 (5,76 Mbps)
  • Einsatzland: Global

mbSECBOX Schema

 Spezifikation

Spannung DC 10 - 30 V DC
Strom mA (bei 24V) 400
Schutzart IP 20
Einsatzbereich Trockene Umgebung
Temperaturbereich (Betrieb) 0...50°C
Temperaturbereich (Lager) -20...+60°C
Luftfeuchtigkeit 0…95% nicht kondensierend
Gewicht 650 g
Abmessungen 124 mm x 48 mm x 124 mm (H x B x T)
GPRS Klasse 12 (max. 86,5kBit/s)
EDGE Klasse 12 (max. 236,8kBit/s)
HSxPA Klasse Downlink HSDPA Category 8 (7,2 Mbps),Uplink HSUPA Category 5 (2 Mbps)
Unterstützte Netze 850, 900, 1800, 1900, 2100
LAN Schnittstelle 10/100MBit/s Voll- und Halbduplexbetrieb, automatische Erkennung Patch-Kabel / Cross-Over-Kabel
WAN Schnittstelle 10/100MBit/s Voll- und Halbduplexbetrieb, automatische Erkennung Patch-Kabel / Cross-Over-Kabel
Verschlüsselungsverfahren Blowfish, AES, DES/3DES
Verschlüsselungsalgorithmen MD5, SHA1
Authentisierung Pre-Shared-Key, X.509
Schnittstelle 1 (COM1) RS-232/485 (für spätere Erweiterungen vorbereitet)
Schnittstelle 2 (COM2) MPI/PROFIBUS - 12 MBit/s
Eingänge 4 Stück (Low 0-3,2V, High 8-30V)
Ausgänge 2 Stück 50mA@12V /100mA@24V
Allgemeine Zulassungen EN 61000-6-4:2001,EN 61000-6-2:2001
Einsatzland Abhängig vom verfügbaren GSM Netz oder Provider








Einstellungen Referenzbackup

Es können pro Gerät immer nur die Daten einer SPS gesichert werden.



Das System läuft bis jetzt mit einer S7-300/400SPS - die Erweiterung auf andere Modelle ist in Arbeit.



S7-300 und S7-400 sind eingetragene Warenzeichen der Siemens AG.  *Gebrauchsmusterrechtlich geschützt


  
Copyright 2017 Buxbaum Automation GmbH