suchen
 BC-700-PB PROFIBUS Tester 5 minimieren

BC-700-PB PROFIBUS Tester 5Schnelle und einfache Prüfung von Busphysik, -kommunikation und -verkabelung

Der PROFIBUS-Tester 5 BC-700-PB ist ein leistungsfähiges Werkzeug zur Diagnose und Fehlersuche in PROFIBUS-Netzen und bietet umfangreiche Funktionalitäten zur Signalmessung, Kabelprüfung und Kommunikationsanalyse. Über ein grafisches Display ermöglicht das akkubetriebene Gerät die schnelle Anzeige von Messergebnissen im autarken Betrieb. Darüber hinaus unterstützt der PROFIBUS-Tester 5 BC-700-PB den Export von Messergebnissen für weitere Analysen.

Komplettlösung zur Prüfung von Busverkabelung, -physik und -kommunikation

Bustester für den mobilen Einsatz auch ohne Notebook

Erweiterte Diagnosefunktionen durch Nutzung der dazugehörigen PC-Software

Komplettlösung zur Prüfung von Busverkabelung,-physik und -Kommunikation

  • Funktionalität eines Signaltesters, Speicheroszilloskops, Protokollanalysators, Master-Simulators und Kabelprüfgeräts in einem einzigen Diagnosewerkzeug
  • Autarker Betrieb sowie erweiterte Diagnosen im PC-basierten Betrieb
  • Eignung für Installation, Inbetriebnahme, Dokumentation, Abnahme, Netzoptimierung, vorbeugende Wartung, Fehlersuche und Labortests

Bustester für den mobilen Einsatz auch ohne Notebook

  • Integrierter Akku für Betrieb ohne externe Stromversorgung
  • Grafische Anzeige mit übersichtlicher Darstellung der Messergebnisse
  • Umfassende Netzwerkprüfungen im autarken Betrieb auch ohne Notebook

Erweiterte Diagnosefunktionen durch Nutzung der dazugehörigen PC-Software

  • Große Bandbreite an Zusatzfunktionen zur Durchführung, Analyse und Verwaltung von Busprüfungen im PC-basierten Betrieb (Trend, Topologieermittlung, Master-Simulator, Oszilloskop, Telegrammanalyse)
  • Komfortable Netzstatusermittlung als Schnell- oder Dauermessung auf Knopfdruck
  • Erstellung von Prüfberichten zum aktuellen Zustand der PROFIBUS-Anlage
  • Ideal sowohl für weniger erfahrene Anwender als auch für Feldbusspezialisten
Diagnosefunktionalität
Protokoll- und Telegrammanalyse PROFIBUS DP-V0 und DP-V1, automatische Baudraten-Erkennung 9,6 Kbit/s … 12 Mbit/s
Signalanalyse PROFIBUS DP-V0, DP-V1, FMS und MPI; Signalqualitätswert 0 … 5.000, ermittelt aus Signalpegel,



Störspannungsabstand und Flankensteilheit; Signalabtastung mit 8/16-fachem Bittakt
Oszilloskop-Darstellung Messbereich: ±5 V bei 10 mV Auflösung (differentiell), 0 V … 15 V bei 15 mV Auflösung (A bzw. B auf DGND); Abtastung mit bis zu 384 MSamples/s; Abtastpunkte: 2.400 (Signaldetails), 8.192 (Oszilloskop-Analyse)
Topologieermittlung Aktiv, maximale Entfernung 230 m, Genauigkeit: ±2 m
Kabelprüfung Aktiv, unterstützte Kabelsegmentlänge: 5 m … 1.500 m, Genauigkeit: 5 %
Bedienung Über grafisches Farbdisplay, vier Funktionstasten und Scroll-Rad sowie Drucktaste in der Mitte oder über PC/Notebook
Interne Speicherkapazität 3 benutzerdefinierbare Netzwerkverzeichnisse (Segment und Messort) zur Speicherung der Ergebnisse von Schnellmessungen, Trendaufzeichnungen und Kabelprüfungen; Trendaufzeichnung: max. 99 Std.
Trigger IN: L = 0 V .. 0,8 V; H = 2,4 V .. 24 V; Pulse > 10 μs, Active HighOUT: ca. 5 V, Active Low (Anschluss an Speicheroszilloskop)
PC-Bedien-Software PROFIBUS Diagnostics Suite, weitere Informationen siehe separates Datenblatt
Anschlüsse
EIA-485 (PROFIBUS DP)



USB
PROFIBUS-Anschluss D-Sub, 9-polig, Stromversorgung für externen Busabschluss



V 2.0, High Speed 480 Mbit/s, galvanisch getrennt
Abmessungen (H x B x T) 35 mm x 220 mm x 110 mm
Stromversorgung Integrierter 3-zelliger Lithium-Ionen-Akku mit Unterstützung für 11,1 VDC oder externes Netzteil 100 VAC ... 240 VAC, 50/60 Hz (mit galvanischer Trennung)



Akkulaufzeit bis zu 5 Std. (Laufzeit ist abhängig von der jeweils genutzten Prüffunktionalität und der Nutzungsintensität des Akkus)



Aufladung des Akkus erfolgt über das externe Netzteil
Betriebs-/Lagertemperatur Betriebstemperatur: 0 °C ... 50 °C, Lagertemperatur: -20 °C ... 70 °C
Relative Luftfeuchtigkeit Luftfeuchtigkeit: 10 % ... 90 % ohne Betauung
Gewicht Messgerät ohne Kabel: ca. 0,75 kg; Gerätekoffer komplett: ca. 4,2 kg
Konformität CE, FCC, VCCI


Weitere Informationen und Downloads finden Sie HIER.


    
Copyright 2017 Buxbaum Automation GmbH